Katzenhilfe

Der Schwerpunkt der Katzenhilfe liegt in der langfristigen Reduzierung des Katzenelends in der Steiermark. Dies wird hauptsächlich durch die Durchführung von Kastrationen, insbesondere von Streunerkatzen erreicht. Eine eigene Katzenhilfemitarbeiterin bearbeitet alle an den Aktiven Tierschutz herangetragene Probleme mit Streunerkatzen und führt auch Einfangaktionen und Fahrten durch. Im Jahr 2016 wurden in der Tierklinik 1.608 freilebende Katzen kastriert.


Verantwortliche Ressortleiterin: Martina Moder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktiver Tierschutz Steiermark

Anrufen

E-Mail

Anfahrt