Tierrettung

Die Tierrettung erfüllt Aufgaben im Interesse der öffentlichen Hand, da die Tierrettung rund um die Uhr für verletzte, akut erkrankte, zu- und entlaufene Tiere und Tiere in Notsituationen, aus denen sie sich selbst nicht mehr befreien können, unterwegs ist.

 

Die Anforderung der Tierrettung erfolgt zum einen durch Privatpersonen, aber auch durch die Exekutive, durch Gerichte bei Delogierungen oder andere öffentliche Stellen, wie Gemeinden, Sozialämtern oder Behörden.

 

Im Jahr 2016 verzeichnete die Tierrettung mehr als 1.940 Notrufe und mehr als 1.200 Ausfahrten.

Nicht nur Haustiere finden sich unter den Notrufen, auch Wildtiere verirren sich immer wieder in Situationen, aus denen sie mit eigener Kraft nicht mehr befreien könne. Auch geschwächte Tiere, die medizinische Hilfe benötigen, sind oft unter den gemeldeten Fällen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktiver Tierschutz Steiermark

Anrufen

E-Mail

Anfahrt