Pferde des Aktiven Tierschutz Steiermark
Pferde des Aktiven Tierschutz Steiermark

"Projekt Lebenspferd" des Aktiven Tierschutz Steiermark

Im Frühjahr 2018 hat der Aktive Tierschutz Steiermark das Projekt "Lebenspferd" gestartet.

Das Ziel dieses Projekts ist es Pferden die bei uns im Tierschutz landen, aber fit sind und arbeiten wollen,

dies auch zu ermöglichen.

Einige von ihnen genossen aber leider keine umfangreiche Ausbildung oder weisen, oftmals aufgrund ihrer Vorgeschichte, "Besonderheiten" in ihrem Verhalten auf, was die Vermittlung oder besser gesagt die Suche nach ihrem wohlverdienten Endplatz erschwert.

In diesem Projekt arbeiten wir mit erfahrenen Trainern wie Martina Klünsner von "TrickyHorse" oder Anna Eichinger-"Einfach Reiten" zusammen um diese Pferde zu fördern und zu fordern.

Die Trainer erarbeiten mit unseren Schützlingen alldies was sie für ein glückliches, aktives Pferdeleben mit ihrem zukünftigen Lieblingsmenschen brauchen. 
Sie lernen Alltagsgeräusche kennen, machen Schrecktraining und werden schonend angeritten.
Gemeinsam mit den betreuenden Trainern, werden diese Pferde dann an erfahrene Pferdefreunde vermittelt.

Kandidat 3: Sargo

UPDATE:

Sargo hat sein Traumplatzerl gefunden! 

 

 

 

 

Das Traumpferd Sargo durfte im Sommer 2019 nach dem abgeschlossenen Training zu seinem neuen Herzensmenschen ziehen. Sie hat mit diesem nervenstarken Fels in der Brandung einen tollen Freizeit Partner gefunden.

Wir wünschen den beiden Alles Gute für die Zukunft!

Unser Lebenspferd "Sargo":


Sargo ist 10 Jahre altes Tschechisches Warmblut. Er ist ein sehr liebes, ruhiges und nervenstarkes Pferd. 

Er stand den Großteil seines Lebens auf der Weide und durfte seine "Freizeit" genießen. Im Projekt Lebenspferd haben wir schnell gemerkt, dass er aber gerade bei der Arbeit mit Martina Klünsner von TrickyHorse so richtig aufblüht.

Er bleibt in jeder Situation gelassen, ist sehr lerneifrig und macht einfach alles mit.

Sargo war mit Feuereifer beim Projekt dabei und hat es sichtlich genossen.

 

Mehr zu Sargo:

Projekt Lebenspferd Sargo
Projekt LebensPferd Info FolderTrickyHor[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]

Kandidatin 2: Kea

Kea hat ein neues Zuhause gefunden!

 

 

 

 

Anfang März 2019 durfte Kea in ihr neues Zuhause einziehen. In ihrem neuen Domizil, bei Bettina von Aktive Tierhilfe Assisi, hat sie sich schnell mit ihren Artgenossen angefreundet und genießt das gemeinsame Training mit ihrem Lieblingsmenschen.

Unser Lebenspferd "Kea":

Kea soll durch das Projekt „Lebenspferd“ ein neues zu Hause finden. Sie wurde sehr lange nicht geritten.

Die Vorderhufe der hübschen Stute sind in einem schlimmen Zustand. An allen Hufen zeigt sich eine hochgradige Strahlfäule und am linken Hinterhuf leidet das Pferd an Strahlkrebs. 

Keas Hufe werden natürlich regelmäßig während der Zeit der Ausbildung versorgt. Im Rahmen unseres Projekts Lebenspferd wird Kea am Sonnenhof in Hart bei Graz untergebracht und in die liebevolle Obhut von Anna Eichinger und Team übergeben. Ausbildung und Behandlung kleinerer und größerer gesundheitlicher Baustellen sollten in den nächsten zwei Monaten Erfolg bringen.

 

"Einfach Reiten" - Anna Eichinger beim Training mit Kea

Kandidatin 1: Wakanda

Wakanda hat ihren Herzensmenschen gefunden!

 

 

 

 

 

Ende Juli 2018 durfte Wakanda in ihr neues Für-immer-Zuhause übersiedeln und lebt sich derzeit dort in aller Ruhe ein.

Unser Lebenspferd "Wakanda":

Unser erster Kandidatin aus dem Projekt Lebenspferd ist Wakanda. Die großrahmige, 12-jährige Warmblutstute war stets ein freundliches, williges Pferd, das auf Grund von persönlichen Umständen bei uns landete.

 

Wakanda genoss eine gute Grundausbildung und bestritt sogar Turniere bis zur Klasse L/M. Doch seitdem sind einige Jahre vergangen, die die sensible Stute frei auf der Weide verbracht und sich vom Menschen sehr entfernt hat.

 

Umgewiss, wie sie sich im Training zeigen würde, hat uns Wakanda bereits beim Transport ins Tricks Horse Trainingscenter alle sehr positiv überrascht und spazierte fast sofort auf den Hänger. Seitdem überrascht uns Wakanda täglich aufs Neue mit ihrem herzlichen, ehrlichen Charakter und ihrer sensiblen, respektvollen Art - ein absolutes Herzenspferd, das nur noch SEINEN Menschen fürs Leben sucht.

 

In den folgenden Videos könnt ihr Wakandas Entwicklung in den ersten Trainingswochen mitverfolgen:

Eine Kooperation mit

 

 

 

Tricky Horse Training

www.trickyhorse.at

 

 

 

Einfach Reiten - Anna Eichinger

www.einfachreiten.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktiver Tierschutz Steiermark, Tierheim Arche Noah

Anrufen

E-Mail

Anfahrt